Bild handzeichensteuerung für Badspiegel

Handzeichensteuerung als neuer Sensor für Badspiegel und Spiegelschränke

Die Handzeichensteuerung für Badspiegel und Einbau Spiegelschränke ist einer weitere innovative Option, welche wir im Auswahlmenü für unsere Kunden bereithalten. Diese Moderne Art der Lichtsteuerung hat mehrere Vorteile, welche wir an dieser Stelle aufzeigen möchten.

Was ist eine Handzeichensteuerung?

Im Grunde ist das ganz einfach erklärt, denn Sie brauchen keinen optischen Schalter, um das Licht am Spiegel zu steuern, was zugleich auch weniger Platz benötigt. Diese Tatsache ermöglicht Ihnen den Spiegel in seiner Größe voll auszureizen, ohne darauf achten zu müssen, dass noch eine Stelle an der Wand offen bleibt, um dort einen Schalter anzubringen. Wie von Geisterhand bewegen Sie einfach die Hand über der Handzeichensteuerung und schalten so das Licht an oder aus. Zusätzlich können Sie durch längeres Halten der Hand über dem Touch-Sensor die Helligkeit steuern und dimmen. Sie können die Handzeichensteuerung unten links oder rechts am Spiegel oder Spiegelschrank anbringen lassen.

Bild handzeichensteuerung

Weitere Vorteile der Handzeichensteuerung

Neben der platzsparenden Eigenschaft ist eine Handzeichensteuerung auch hygienischer, denn Sie berühren die Schaltung nicht direkt. Egal ob nun die Hände nass sind oder eingeseift oder gar eingecremt, die Handzeichensteuerung bleibt sauber. Das wiederum erleichtert die Reinigung ungemein, denn Schalter sollten hin und wieder von den Fingerabdrücken befreit werden. Angetrocknete dunkle Stellen, unansehnliche Flecken werden schnell sichtbar und Schmutz fördert ein gewisses Unwohlsein in uns. Das vermeiden Sie mit einer Handzeichensteuerung.

Technische Voraussetzungen

Die Handzeichensteuerung wird am unteren Rand des Einbau Spiegelschranks montiert. Dazu muss der Korpus mindestens 35 mm aus der Wand rausragen (besonders bei der Montage Unterputz ist darauf zu achten). Die Handzeichensteuerung selbst ist ca. 2 cm breit und funktioniert nicht, wenn das Lichtdesign direkt angrenzt. Wenn Sie also einen Spiegelschrank wählen, der einen Lichtkranz um das gesamte Spiegelbild hat, so können Sie diese Auswahl nicht treffen, wenn dazu kein Freiraum von mehr als 2 cm am Rand zur Verfügung steht. Natürlich muss ein Stromanschluss vorhanden sein, mit dem die Handzeichensteuerung gekoppelt wird.

Das Zusammenspiel mit weiteren Optionen

Sollten Sie sich für Ihren Spiegelschrank eine Waschbecken- und Deckenbeleuchtung wünschen, so kann diese nur bedingt mit einer Handzeichensteuerung kombiniert werden. Das trifft besonders auf die RGB-Beleuchtung inkl. Fernbedienung zu, welche einen eigenen Stromkreis benötigt. Es ist also nur möglich beides zu verbinden, wenn die Technik getrennt an den Stromkreis angeschlossen werden kann. Anders müssen Sie sich entscheiden und auf eine der Optionen verzichten. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, wenn Sie eine Beratung benötigen oder Sonderwünsche haben. Das fachkundige Team von Spiegel-Deutschland wird bemüht sein, diese zu erfüllen.